terra incognita

DIE WISMUT

Eine Langzeitdokumentation von Joachim Tschirner und Burghard Drachsel

.

Die DVD No.3

Die No.3 berichtet mit exklusivem dokumentarischen Material über einen Bereich der Wismut-Sanierung, von dem die breite deutsche Öffentlichkeit kaum Kenntnis nimmt. Es geht um Ortschaften, Wohnhäuser, Flüsse, touristisch erschlossene Gebiete, offene Gruben und öffentlich zugängliche Halden, die schon in den 1960er Jahren den sächsischen und thüringischen Kommunen rückübertragen wurden – nach heutigen Erkenntnissen zumeist nur unzureichend gesichert. Es brauchte viele Jahre, um das Risikopotenzial zu ermitteln und Regelungen für die Sanierung der sogenannten Altstandorte zu schaffen. Dabei liegt bis heute der Fokus allein auf den sächsischen Altstandorten.

Die Dokumentarfilmer verfolgten über Jahre einen mühevollen Weg, der über Rückschläge bis zu ersten Sanierungserfolgen führte. Und am Ende schien es, als würde es eine „never ending story“.

Eine Um Welt Film Produktion in Koproduktion mit der Wismut GmbH

.